Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Die Autos und die Altstadt

Basisdemokratie ja

Weiter zum Thema Autos und Altstadt-Initiative: Antwort auf die Zuschrift von Bruno Gebhart-Pietzsch vom 29. Mai.

01.06.2012

Unabhängig von meiner Position zur City-Maut, Sperrung der Mühlstraße und der Plakataktion von Händlern der Innenstadt dachte ich immer, die Grünen stünden für Basisdemokratie und freies Recht auf Meinungsäußerung. Der Leserbrief von Grünen-Stadtrat Bruno Gebhart-Pietzsch macht da ein anderes Bild deutlich: Basisdemokratie ja, aber nur, wenn es den Grünen in den Kram passt. Freie Meinungsäußerung ja, aber nur wenn sie in das Weltbild der Grünen passt.

Wer definiert eigentlich, wann welche Aktionen „den Ruf unserer Stadt nachhaltig schädigen“? Etwa die Grünen? Aber vielleicht gehen ja den Grünen langsam die Argumente aus, wenn sie jetzt schon zu solchen „Totschlag-Argumenten“ greifen. Ich finde es gut und richtig, wenn sich eine Gruppe Tübinger Bürger in einer Aktion zusammentut und sich öffentlich äußert.

Übrigens: Ich bin dafür, dass keine City-Maut erhoben wird und die Mühlstraße nicht gesperrt wird.

Alexander A. Stock, Tübingen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

01.06.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball