Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Spektakel ohne krönenden Abschluss

Basketball: Der verhinderte Matchwinner Vladimir Mihailovic als tragischer Held

Seit Jared Jordan das Ensemble dirigiert, wirbeln die Basketballer der Walter Tigers Tübingen in der Offensive wie nie zuvor. Die Verteidigung aber bleibt eine Baustelle – nach einer Dreier-Niete des überragenden Vladimir Mihailovic ging das Spektakel gegen Würzburg verloren.

23.11.2015

Von Hansjörg Lösel

Tübingen. Es wäre der krasseste Korb des Jahres geworden: Von der eigenen Freiwurflinie aus schickte Tigers-Center Bogdan Radosavljevic den Ball auf die Reise, während die Schluss-Sirene ertönte, klatschte die Kugel an den Ring ? die Niederlage war besiegelt. Den ersten Matchball hatte zuvor Mihailovic vergeben: Tübingen blieben nach Freiwürfen von Dru Joyce zum 97:95 noch 16 Sekunde...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
23. November 2015, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
23. November 2015, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 23. November 2015, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen