Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Wird es das Jahr der Tiger?

Basketball: Walter Tigers Tübingen gegen Phoenix Hagen

Im chinesischen Kalender hat im Februar das Jahr des Tigers begonnen – die Tübinger Erstliga-Basketballer hoffen, dass 2010 das Jahr der Walter Tigers wird. Zum Auftakt der siebten Tübinger Erstliga-Saison in Serie kommt am Samstag (20 Uhr) Phoenix Hagen in die Paul-Horn-Arena – ein unbequemer Gegner für das Team von Trainer Igor Perovic.

02.10.2010

Tübingen. Denn die Hagener haben mit einer starken Vorbereitung aufhorchen lassen, während bei den Tigers zumindest in den Testspielen noch nicht alles rund lief.

Interessant zu beobachten wird heute vor allem Perovics Personal-Politik. Die Tigers werden das Rotationsprinzip einführen müssen, erst recht nach der kurzfristigen Verpflichtung von Whit Holcomb-Faye (wir berichteten), neben Branislav Ratkovica und Nicolai Simon eine weitere Option für die Aufbau-Position. Insgesamt stehen im Zwölfer-Kader damit vier Amerikaner, zwei Serben und ein Russe – wie viel Spielzeit bleibt da für die fünf Deutschen Jay Thomas, Johannes Herber, Nicolai Simon, Ruben Spoden und Akeem Vargas?

Eine Serie wollen die Tigers unbedingt beenden: In die vergangenen beiden Spielzeiten startete Tübingen jeweils mit einer Heimniederlage: im Vorjahr gegen den MBC, 2008/2009 gegen Paderborn. Personell sind beide Teams in Bestbesetzung. Auch Whit Holcomb-Faye hofft, trotz einer Handverletzung spielen zu können. Auf Seiten der Hagener ist Eddie Seward nach einem Bandscheibenvorfall rechtzeitig fit geworden. „Wir sind sicher Außenseiter“, sagt Phoenix-Coach Ingo Freyer, „Tübingen hat mit Kashirov und Oliver zwei ganz starke Spieler verpflichtet, das sind schon echte Hausnummern.“

Kurz vor Saisonstart hat übrigens ein weiterer Ex-Tübinger doch noch einen neuen Verein gefunden: Steven Wright hat bei den Gloria Giants Düsseldorf unterschrieben. Unter dem neuen Trainer Murat Didin herrscht kurz vor der Saison-Premiere Aktionismus in Düsseldorf: drei Akteure wurden entlassen, fünf neue Spieler verpflichtet.hdl

Voraussichtliche Startformationen, Walter Tigers Tübingen: Branislav Ratkovica, Johannes Herber, Chris Oliver, Dane Watts, Anatoly Kashirov.

Phönix Hagen: Quentin Pryor, David Bell, Mark Dorris, Jacob Burtschi, Matt Terwilliger.

Basketball: Walter Tigers Tübingen gegen Phoenix Hagen
Wie in der vergangenen Saison öfter, so konnte Igor Perovic am Sonntag über den ersten Sieg jubeln.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

02.10.2010, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball