Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Basketball: Zweite des SV 03 bewies am Ende in Rottenburg die besseren Nerven
Ein Lokalderby auf Augenhöhe, das letztlich die Tübinger (Yannick Abele, rechts) gegen die Rottenburger (Florian Hüls, rechts) mit vier Punkten gewannen. Im Hintergrund Martin Leibßle, seit dieser Saison Trainer des TV Rottenburg. Bild: Ulmer
Derby: Hart und spannend

Basketball: Zweite des SV 03 bewies am Ende in Rottenburg die besseren Nerven

Derby-Time in der Oberliga: Vor allem in der zweiten Hälfte sahen die Zuschauer in der Otto-Locher-Halle ein bis zur letzten Sekunde spannendes und engagiertes Nachbarschaftsduell zwischen dem überwiegend routinierten TV Rottenburg und dem SV 03  II, dem Tübinger Talentschuppen. Im Finish mussten sich die Rottenburger 74:78 (33:47) geschlagen geben.

24.11.2015
  • bernhard schmidt

Rottenburg.Schon zu Beginn des Spiels wurde klar, dass beide Mannschaften vor allem über eine harte und enge Verteidigung dem Spiel ihren Stempel aufdrücken wollten. Trotzdem sahen die Zuschauer ein Spiel mit viel Tempo. Im ersten Viertel konnte sich zunächst keine der beiden Teams absetzen, das Spiel war geprägt von einer aggressivem Verteidigung beiderseits und dadurch hervorgerufener Hektik. Z...

86% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball