Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Falkenbrut hat Vorrang vor Baggerarbeiten

Bauarbeiten in Südwest-Ehrenberg in Nehren im Zeitplan

Nehren. Ein Stück altes Nehren ragt ins Neubaugebiet am Südrand von Nehren: Es ist die Feldscheuer am Ende der Bubengasse. Bagger und Planierraupen umkurvten sie die letzten Wochen. Es gab schon das Gerücht, dass die Bauarbeiten für die Erschließung stocken.

01.06.2015
  • Mario Beisswenger

„Da wird aber nichts aufgehalten an den Bauarbeiten“, sagt Norbert Müller vom Nehrener Bauamt. Der Gemeindeverwaltung war von Anfang an klar, dass dort ein Falkenpärchen so lange Wohnrecht hat, bis seine Jungen flügge sind. Nach Beobachtungen von Bürgermeister Egon Betz ließen sich Vogeleltern und Nachwuchs auch kaum von den Bauarbeiten stören: „Die schauen sogar immer mal wieder raus.“

Die Baufirma hätte die Hütte gerne weggehabt, weil sie dann leichter manövrieren könnte. Doch offensichtlich geht es auch mit Falken-bevölkerter Hütte. Wegen des vorteilhaften Wetters sind die Erschließungsarbeiten trotzdem schon weiter fortgeschritten als ursprünglich erwartet. Auf Dauer bleibt die Scheuer aber nicht stehen.

Wenn ausgebrütet ist, kommt sie weg. Fürs Falkenpärchen richtet die Gemeinde Ausweichquartiere ein, und das gleich drei an der Zahl. Eins davon kommt an einer langen Stange in einen großen Walnussbaum mit Blick ins Steinlachtal. Ob das den Falken dann gefallen wird, kann Müller nicht abschätzen.

Diese so genannte Ausgleichsmaßnahme soll den Eingriff in die Natur durch das Baugebiet ausgleichen. Die Gemeinde verpflichtet sich auch noch zu einer Reihe anderer Naturangebote. Dazu zählen etwa besondere Brutbiotope für Lerchen.

Bild: Beißwenger

Bauarbeiten in Südwest-Ehrenberg in Nehren im Zeitplan

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

01.06.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball