Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Kein Grund zur Händler-Sorge

Baubürgermeister Soehlke weist Vorwürfe von Beatrice Soltys zurück

Oberbürgermeister-Kandidatin Beatrice Soltys hat ihrem Konkurrenten Boris Palmer im Wahlkampf wiederholt vorgeworfen, die Planungen für den Europaplatz und den Güterbahnhof würden den Handel in der Altstadt gefährden. Der Handel- und Gewerbeverein (HGV) fragte bei Baubürgermeister Cord Soehlke nach. Der gab jetzt Entwarnung.

17.10.2014

Von Gernot Stegert

Tübingen. Für die Fellbacher Baubürgermeisterin ist es ein Thema im Wahlkampf: Auf den Plänen für den Europaplatz will sie kleinteiligen Handel entdeckt haben statt der von der Stadt versprochenen großen Flächen für zwei, drei Einkaufsmagneten. Und beim Güterbahnhof ist ihr im Mischkonzept insgesamt zu viel Handel vorgesehen. Beides adressierte sie in den vergangenen Tagen als Kritik an Oberbürge...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Oktober 2014, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
17. Oktober 2014, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 17. Oktober 2014, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen