Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Turnier am Neckarstrand

Beachvolleyball LBS-Cup am Wochenende in Rottenburg

Der LBS-Cup der Beachvolleyballer macht Station in Rottenburg: Am Sportpark 18-61 und am Neckarstrand im Schänzle geht es um 3000 Euro Preisgeld – und eine gute Party.

26.06.2014

Rottenburg. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr richtet der TV Rottenburg beim Neckarfest am Wochenende wieder ein LBS-Beachcup der höchsten Landeskategorie (A-Top) aus. Gespielt wird im Freizeitpark Schänzle direkt am Neckarufer – die Nebencourts befinden sich beim Sportpark 18-61. Unter anderem gibt es eine Night Session am Samstag bis Mitternacht, neben Spitzenbeachvolleyball locken ein Mini-Beachfeld für die jungen BesucherInnen, eine Cocktail-Bar und jede Menge gute Stimmung.

Am Samstag wird ab 10:30 Uhr die Vorrunde am Sportpark 18-61 gespielt, das Viertelfinale folgt ab 16 Uhr im Schänzle) und am Sonntag ab 11 Uhr (Schänzle). Insgesamt gehen je 16 Damen- und 16 Herrenteams an den Start, darunter einige deutsche Top-Teams und hochmotivierte Lokalmatadorinnen und -matadoren.

Es geht um insgesamt 3.000 Euro Preisgeld und Punkte für die Deutsche Rangliste. Die Rottenburger Farben vertreten bei den Männern Oliver Knobelspieß und Nils Gerbig (beide TVR II) sowie Kai Kleefisch mit seinem Bocholter Partner Sebastian Sent.

Bei den Damen darf man sich auf die Auftritte der Rottenburger Jugend-Nationalspielerin Leonie Welsch mit ihrer Partnerin Lisa Arnoldt (DJK Schwäbisch Gmünd) freuen. Daneben begrüßt der TVR weitere bekannte Gesichter und Topp-BeacherInnen: Ein Wiedersehen gibt es mit Victoria Blesch, Alexandra Meuter und Marvin Klass, die allesamt früher das TVR-Trikot getragen haben und sich auf ihren Auftritt an alter Wirkungsstätte freuen.

„Das Turnier findet in traumhafter Kulisse statt“, schwärmt TVR-Geschäftsführer Norbert Vollmer, „das hat ganz besonderen Reiz. Eingebettet in das Neckarfest locken wir viele tausend Besucher an und sorgen für die sportliche Note bei diesem Großereignis.“ Für den Bundesligastandort sei die Ausrichtung eines Beachvolleyballturniers „die perfekte Möglichkeit, die Sommerpause zu verkürzen“.ST

Beachvolleyball LBS-Cup am Wochenende in Rottenburg
Im Rottenburger Finale der Frauen spielten im Vorjahr Richarda Zorn (vorne) und Marie Dinkelacker.Archiv: Ulmer

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

26.06.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball