Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Befragung zeigt Unzufriedenheit mit der Polizeireform
Zwei Polizisten in Reutlingen. Foto: Silas Stein/Archiv dpa/lsw
Stuttgart

Befragung zeigt Unzufriedenheit mit der Polizeireform

Unter Baden-Württembergs Ordnungshütern gibt es Unzufriedenheit mit der Polizeireform.

29.12.2016
  • dpa/lsw

Stuttgart. Das geht aus einer Befragung des Lenkungsausschusses hervor, den das Innenministerium eingesetzt hatte. Die Ergebnisse liegen der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart vor. Zuerst berichteten darüber die «Badischen Neuesten Nachrichten» (Donnerstag). Die Beamten konnten sich in der Befragung zu einzelnen Punkten der Reform äußern und Bewertungen von «trifft voll zu» (Note 1) bis «trifft überhaupt nicht zu» (Note 5) vergeben.

Das Gesamtergebnis über alle Präsidien und Fragestellungen liegt mit 3.22 im Mittelfeld. Die Frage, ob der Streifendienst gestärkt wurde, bewerten die Beamten zum Beispiel mit miesen 4.43. Viele bezweifeln auch, dass mit der Reform Bürokratie abgebaut wurde (Ergebnis: 4.25). Insgesamt beteiligten sich an der Befragung fast 11 300 Polizisten.

Bei der Reform, die zum Jahresbeginn 2014 in Kraft getreten war, wurden 4 Landespolizeidirektionen mit 37 Polizeidirektionen zu 12 Großpräsidien im Südwesten verschmolzen. Damals hatte noch die SPD mit Minister Reinhold Gall das Ressort inne. Sein Nachfolger Thomas Strobl (CDU) kündigte vor einigen Wochen eine Bewertung der Reform bis Ende März 2017 an. Die grün-schwarze Regierung stellt die Reform nicht infrage, will aber gegebenenfalls im Detail nachsteuern.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

29.12.2016, 12:35 Uhr | geändert: 29.12.2016, 12:01 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball