Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Freudenstadt · Jugend

Begleitung von Kindern und Jugendlichen unterschiedlich intensiv

Die Mobile Jugendarbeit in Freudenstadt feierte das zehnjährige Bestehen mit Spielen, Rapper und einem Rauschbrillenparcours.

22.07.2019

Von Monika Schwarz

Die Mobile Jugendarbeit in Freudenstadt wurde zehn Jahre alt. Aus diesem Anlass gab es ein kleines Fest bei der Turn-und Festhalle.Ein großes und offizielles Fest sollte es nicht sein, ganz untergehen lassen wollte man das Jubiläum aber auch nicht. Die beiden Mitarbeiterinnen der Mobilen Jugendarbeit, Elisa Zovko von der Kinder- und Jugendwerkstatt „Eigen-Sinn“ sowie Lara Bungartz von der „Erlach...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Juli 2019, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
22. Juli 2019, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 22. Juli 2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen