Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Straßensanierung

Behinderung in Seebronns Ortsstraße

Anlieger der Seebronner Ortsdurchfahrt können ihre Grundstücke kommende Woche nicht mehr direkt anfahren.

28.10.2016
  • and

Der Seebronner Ortschaftsrat diskutierte bei seiner Sitzung vergangene Woche hauptsächlich über die Durchfahrtsstraße, die derzeit saniert wird, wie Ortsvorsteherin Ute Hahn auf Nachfrage berichtete. Das Tiefbauamt und das Planungsbüro Raidt und Geigert informierten demnach das Gremium über den geplanten Ablauf der Arbeiten und die Vollsperrung bis zum 4. November.

In dieser ersten Bauwoche wurde die Fahrbahn punktuell ausgebessert. Die Anlieger können ihre Grundstücke erreichen. Auch Ver- und Entsorgungsfahrzeuge können passieren. Nächste Woche sollen dann die eigentlichen Asphaltarbeiten gemacht werden. Während dieser Zeit können die an die Durchfahrt (Hindenburgstraße) angrenzenden Grundstücke nicht mehr angefahren werden. „Wir bitten die Anlieger, einige Meter mehr auf sich zu nehmen und in Seitenstraßen oder auf dem Parkplatz der Halle zu parken“, sagte Hahn. Sonderfahrzeuge wie Feuerwehr und Notarzt könnten weiterhin zufahren.

Am Montag, 31. Oktober, werde die Fahrbahn angesprüht. Daher würden für die Fußgänger fünf vorübergehende Querungshilfen eingerichtet, die später nachgesprüht werden. „Der Terminplan ist wetterabhängig“, erklärte Hahn. So dürfe beispielsweise kein Wasser auf der Fahrbahn stehen und die Temperatur nicht unter 5 Grad Celsius liegen. Ansonsten verzögere sich der Zeitplan. Die Fahrbahn erhalte zudem keine Mittelmarkierung mehr, außer bei den Verkehrsinseln und den Bushaltestellen. Ende November soll alles fertig sein. Pflanzarbeiten entlang der Ortsdurchfahrt sollen eventuell noch in diesem Jahr vorgenommen werden, alternativ im Frühjahr 2017.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

28.10.2016, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball