Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Behörde macht „a bissle“ Stress
Um von Grünmettstetten her nach links – in diesem Fall also vor dem Cabriolet rechts – in den Zubringerweg zum geplanten Altheimer Mühleladen einzubiegen, hatte das Straßenbauamt eine Linksabbiegerspur gefordert.Bild: Braun
Nahversorgung

Behörde macht „a bissle“ Stress

Mit der Zustimmung des Altheimer Ortschaftsrats geht der Bebauungsplan für den geplanten Mühleladen in den Gemeinderat und die öffentliche Auslegung.

18.11.2016
  • Gerd Braun

In kleinen Schritten steuert der knapp 1700 Einwohner zählende Horber Stadtteil Altheim auf die Ansiedlung eines Nahversorgungsmarktes am Ortsausgang Richtung Grünmettstetten zu. Mit einem einstimmigen Beschluss des Ortschaftsrates geht der Bebauungsplan „Mühleladen – Mühlwiesen“ in die Auslegung, und damit nähert sich ein rund 400 Quadratmeter großer Laden ein weiteres Stück seiner Realisierung....

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball