Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Dettingen/Weiler

Bei Glätte aufs Dach geschleudert

Glück im Unglück hatte der 31-jährige Fahrer eines VW Passat am Samstag um 23.30 Uhr.

18.03.2018

Von ST

Er war von Dettingen kommend auf der Landesstraße 385 unterwegs und wollte an der Einmündung der L 389 nach rechts Richtung Weiler abbiegen. Nach Polizeiangaben fuhr er zu schnell und rutschte auf schneeglatter Fahrbahn geradeaus in den gegenüberliegenden Straßengraben, wo das Auto auf dem Dach liegen. Er und sein Beifahrer konnten sich selbst unverletzt aus dem Fahrzeug befreien. Der entstandene Sachschaden wird von der Polizei mit etwa 10000 Euro angegeben.

Zum Artikel

Erstellt:
18. März 2018, 12:59 Uhr
Aktualisiert:
18. März 2018, 12:59 Uhr
zuletzt aktualisiert: 18. März 2018, 12:59 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen