Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Heißes Geschäft mit der Kälte

Bei Klimatechnik-Betrieben in der Region steht derzeit das Telefon nicht still

Vergleichsweise selten steht die Klima- und Kältetechnik-Branche so im Zentrum der Aufmerksamkeit wie jetzt seit Beginn der Hitzewelle. Heiß laufen derzeit etwa die Geschäfte der Firma Fuhrer in Oberndorf.

08.07.2015
  • Andreas Straub

Oberndorf. Schon um sieben Uhr früh herrscht dort rege Betriebsamkeit. Bei Klimatechnik Fuhrer Im Leimengrüble werden gerade die letzten Transporter für den Einsatz vorbereitet; einige sind schon unterwegs. Ein mobiler Käse-Verkaufswagen kommt vorbei und lässt Kältemittel nachfüllen. Das Telefon klingelt unablässig.„Es ist sofort jemand da“, sagt Ehrhard Fuhrer, der Gründer und Inhaber des gleich...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball