Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Bei den Württembergischen Hallenmeisterschaften siegt Robert Baumann im zweiten Anlauf
Über 1500 Meter wurde der Tübinger Robert Baumann (vorne) noch überholt. Über 3000 Meter siegte er. Bild: Drechsel
Leichtathletik: Aus der Planlosigkeit gelernt

Bei den Württembergischen Hallenmeisterschaften siegt Robert Baumann im zweiten Anlauf

Sie hat schon wieder zugeschlagen: Denise Uphoff dominiert nach ihren Siegen vom vergangenen Wochenende auch die Altersklasse U20 – und das mit 16 Jahren. Nachdem sie die Sommersaison verletzt abbrechen musste, startet Uphoff gerade in der Halle so richtig durch. Am Sonntag fiel bei der Läuferin des TSV Gomaringen über die 200-Meter-Strecke eine neue Bestzeit.

31.01.2017
  • Saskia Drechsel

Wie auch in den vergangenen Rennen war Uphoff vom Start weg am schnellsten unterwegs. Schon in der Kurve hatte sie zur Konkurrenz aufgeschlossen, mit weitem Abstand ging es ins Ziel. Gestoppt wurden 24,76 Sekunden, den Meistertitel gab es obendrauf. „Ich laufe wirklich gerne in der Halle und mag die Kurven und die steile Bahn“, sagte sie, „die ersten 150 Meter waren gut, auf den letzten Meter hat...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball