Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tübingen/Reutlingen

Bei der Lotterie gewonnen

Eine 51-jährige Tübingerin hat bei der Lotterie „Aktion Mensch“ eine Sofortrente im Wert von 500.000 Euro gewonnen.

07.11.2014
  • tol

Tübingen/Reutlingen. Das der Verein „Aktion Mensch“. Der Einsatz der Tübingerin war demnach ein „Fünf- Sterne-Los“ für monatlich 19,50 Euro. Eine Gewinnerin aus dem Landkreis Reutlingen hat mit ihrem „Xtra-Superlos“ für 7,50 Euro pro Monat ein Haus im Wert von 500.000 Euro gewonnen.

Bei einer Jubiläums-Sonderverlosung am Dienstag wurden insgesamt 17 Menschen Millionär, 35 Teilnehmer gewannen 500 000 Euro. Seit 50 Jahren trägt die „Aktion Mensch“ (früher „Aktion Sorgenkind“) dazu bei, Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderung zu verbessern. Mit den Erlösen aus der Lotterie wurden seit Gründung mehr als 3,5 Milliarden Euro an soziale Projekte weitergeben.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

07.11.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball