Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Für Radler mit viel Durst und Hunger

Bei der „Vesper“-Tour kann man die regionale Gastronomie kennenlernen

Ums „Vespern“ dreht sich die neue Radtour in der um:welten-Reihe des Tübinger Landratsamts. Klar, dass es unterwegs jede Menge zu essen und zu trinken gibt.

15.08.2014
  • ST

Kreis Tübingen. Wie die anderen Touren der Reihe ist auch die Vesper-Tour komplett ausgeschildert. Sie führt auf mit einer Länge von 42 km und 350 Höhenmetern durch den westlichen Landkreis. Auf der Tour erfahren die Radler einiges über die Tradition des Hopfenanbaus im Stäble und darüber, woher die Zutaten für die Herstellung von Brot und Bier kommen. Insgesamt 17 sogenannte „Erlebnisstationen“ verführen unterwegs die Radler zu einem mehr oder weniger kurzen Auftenthalt: Brauereien, Gaststätten, Cafés, Mostbesen, Hof- und Mühleläden. An 13 dieser Stationen können Pedelecfahrer/innen ihren Akku sogar kostenlos aufladen.

Die Tour startet in Remmingsheim bei der „Kronenbrauerei Schimpf“ und der Gaststätte „Zur Krone“. Neben Bierspezialitäten und regionaler Küche bietet die Brauerfamilie Schimpf jeden 3. Sonntag im Monat auch Brauereibesichtigungen an. Unweit davon befindet sich das „Café Brühlstüble“, das seine Gäste mit selbstgebackenem Kuchen bewirtet. Das Heimatmuseum zeigt die Geschichte des für die Gemeinde typischen Hopfenbaus mit den dazugehörigen Gerätschaften. Von Remmingsheim führt der Weg nach Wolfenhausen, vorbei am „Mostbesen zum Metzger Hermann“. Auf der Weiterfahrt lohnt ein Abstecher nach Baisingen, zur „Braustube zum Löwen“. Im Sommer lädt dort ein Biergarten zur Rast ein.

Zurück auf der Tour führt der Weg stetig bergab ins idyllische Rommelstal, vorbei an den Überresten einer römischen Wasserleitung nach Obernau. Dort zeigt der Tante Emma Laden Schätze aus vergangenen Zeiten. Weiter geht‚s auf den Neckartal-Radweg.

Zwischen Rottenburg und Horb liegen die Mineralheilquellen von Obernauer Löwen-Sprudel, die seit 1895 in Familienbesitz sind. Von Bieringen aus führt der Weg entlang des wild romantischen Starzeltals über Bietenhausen nach Hirrlingen. Dort findet man in der Ortsmitte das wunderschöne Renaissance-Schloss aus dem Jahr 1557/58, in dem das Rathaus untergebracht ist. Unweit davon bietet die „Bäckerei Leins“ den Radlern die eine oder andere Stärkung an. Weiter geht es über Hemmendorf nach Weiler, wo die „Weilerburg“ mit ihrem Aussichtsturm einen fantastischen Rundblick über das Neckartal, auf die Schwäbische Alb und bis in den Schwarzwald bietet. Durchs aparte Katzenbachtal gelangen die Radler zur Römerquelle nach Bad Niedernau, die schon in der Römerzeit als Heilquelle bekannt war.

Auf der Weiterfahrt nach Rottenburg liegt direkt am Neckartal-Radweg die „Gleiser Bronnmühle“, die bereits in vierter Generation regionale Produkte fertigt. Im angeschlossenen Mühleladen kann man gut regionale Produkte einkaufen.

Es folgen die ersten Weinberge am Freibad und der Biergarten „Ambiente zum Preußischen“ am Neckarufer. In der Bischofsstadt kann man im historischen Brauhaus zum „Hirsch“ ein kühles Bier zu sich nehmen oder auch eine Tasse Kaffee im „Kaffeehaus Prinz Carl“. Über An der Wallfahrtskirche im Weggental vorbei führt die Tour dann wieder zum Ausgangspunkt nach Remmingsheim zurück.

Bei der „Vesper“-Tour kann man die regionale Gastronomie kennenlernen
Bei der Schimpf-Brauerei in Remmingsheim startet die neue Tour der Tübinger um:welten-Reihe. Sie führt über Obernau, Hirrlingen und Rottenburg wieder zum Ausgangspunkt. Kartengrundlage: ALPSTEIN Tourismus GmbH & Co. KG, Geoinformationen der ©Vermessungsverwaltungen der Bundesländer und BKG (www.bkg.bund.de)

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

15.08.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball