Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Dunks und Tricks für die Karriere

Bei neuer Berufsfindungs-Börse mit Basketball-Flair treffen sich Studierende und Firmen

Eine Talkrunde mit Ex-Skispringer Sven Hannawald, Live-Hacking mit Sebastian Schreiber, Speed-Dating in den Umkleidekabinen der Tigers: Das alles gibt’s beim ersten „Tigers Career Day“ für Studierende und regionale Firmen – am 3. Juli in der Tübinger Paul-Horn-Arena.

25.06.2014
  • Volker Rekittke

Tübingen. Bald 30 000 Studierende – so viele gab’s noch nie an der 537 Jahre alten Tübinger Universität. 30 000 junge, gut ausgebildete Menschen – das ist zugleich eine Gruppe, die von regionalen Unternehmen immer stärker umworben wird. Denn der demografische Wandel macht auch vor dem vergleichsweise jungen Tübingen nicht halt. „Wenn Arbeitgeber die richtigen und vor allem richtig gute Leute beko...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball