Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kirchentellinsfurt

Beim Abbiegen in den Gegenverkehr

Sachschaden in Höhe von 11000 Euro bilanziert die Polizei zu einem Verkehrsunfalls vom Mittwochnachmittag auf der Brücke über die B27.

10.11.2016
  • hz

Kurz nach 17 Uhr fuhr eine 55-Jährige auf der L379 Richtung Kirchentellinsfurt. Auf der Brücke wollte sie links Richtung Stuttgart auf die B27 abbiegen, übersah dabei jedoch den entgegenkommenden Peugeot einer 57-Jährigen. Bei der Kollision wurden beide Autos so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die beiden Fahrerinnen blieben unverletzt. Es kam zu Behinderungen im Feierabendverkehr.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

10.11.2016, 12:50 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball