Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Beim Brötchenkauf unversichert
Bild: Olaf Rehmert - Fotolia
Sozialgericht

Beim Brötchenkauf unversichert

Aktuelles Urteil: Abstecher in eine Tankstelle auf dem Weg zur Arbeit wird als private Handlung gesehen.

07.12.2016
  • dem

Wer sich auf dem Arbeitsweg Brötchen für die Pause kauft, ist dabei nicht gesetzlich unfallversichert. Dies gilt selbst dann, wenn der Einkauf in einer Tankstelle direkt an der Arbeitsstrecke erfolgt, wie das Sozialgericht Reutlingen in einer aktuellen Entscheidung betont. Die Entscheidung ist allerdings noch nicht rechtskräftig.Abhängig beschäftigte Arbeitnehmer sind im Allgemeinen auf dem Weg v...

84% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball