Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Nach Top-10-Hype flachte das Interesse ab

Beim Tübinger Club-Jubiläum zeigten sich die Betreiber optimistisch

Hype. Wenn es um die Anfangszeit des Top 10, der einzigen Großraumdisco Tübingens, geht, fällt immer dieses Wort. Stadtangestellte benutzen es genauso wie Partygänger, Gegner der Disco ebenso wie Mitarbeiter derselben.

26.03.2018
  • Fabian Renz-Gabriel

Und auch Dirk Bamberger, der Chef des Top 10, sprach von einem anfänglichen Hype, als er am Samstagabend auf die zehnjährige Geschichte des Clubs zurückblickte: „In den ersten Jahren ist das Top 10 in Tübingen wahnsinnig gut angekommen, die Leute haben uns förmlich gestürmt.“Das heißt auch: Sie tun es nicht mehr. Die Schlangen vor dem Top 10 im Depot-Areal sind mittlerweile kürzer geworden, donne...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball