Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Die Historiengruppe Familia Swevia macht am Institut für Geschichtliche Landeskunde das Mittelalter erlebbar

Beinkleider, Lederschuhe, Kettenhemd

Wie zog sich ein Ritter an? Was für Schuhe trug ein Knecht? Wie bunt war die Kleidung im Mittelalter wirklich?

04.10.2014

Tübingen. Wer sich diese Fragen schon einmal gestellt hat, kann dieses Wochenende seine Neugier befriedigen. Das Tübinger Institut für Geschichtliche Landeskunde und Historische Hilfswissenschaften lässt das 60. Jahr seines Bestehens mit einem Festwochenende ausklingen.Mit dabei ist die Historiengruppe Familia Swevia, die Spiele, Waffen und Kleidung des Mittelalters und deren originale Herstellun...

52% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball