Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Prozess um Abi-Zeitung

Beleidigende Absicht

Redaktionsmitglieder einer Reutlinger Abizeitung atmeten nach dem Prozess auf (20. November).

03.12.2012

Ein zweifaches Danke an Amtsrichter Schneider für das Urteil zur Abizeitung. Erstens, weil er den Schülerinnen und Schülern des Isolde-Kurz-Gymnasiums nicht mit einer aberwitzigen Schadenersatzforderung die Zukunft verbaut hat. Zweitens vor allem, weil endlich einmal festgestellt wurde, dass der Begriff „behindert“ mit beleidigender Absicht eine ausgesprochen üble Diskriminierung darstellt.

Leider besteht, wie ich aus eigener Anschauung immer wieder feststelle, unter modernen, trendbewussten Jugendlichen, die Neigung zu einer gewissen Art von differenzierter Weltoffenheit. Quasi Aufgeschlossenheit-light. Hier die unterdrückten coolen Minderheiten, da die uncoolen Kranken und Alten.

Man ist – völlig z u Recht – empört, wenn im Umkreis von 15 Metern das Wort „Neger“ fällt, oder gegen Homosexuelle gehetzt wird. Umso freizügiger macht man dafür vom Begriff „behindert“ Gebrauch. Da ist dann eine iPhone-App „behindert“, oder eine Matheaufgabe „voll behindert“. Oder eben ein Mensch. Aber wehe, die eigene Oma ist krank oder behindert. Dann gilt wieder die Ausnahme von der Ausnahme.

Des weiteren fragt man sich natürlich: Was sind das für Menschen, die diese Art von Sprache verwenden? Wo sind die Deutschlehrer, die ihnen den Unterschied zwischen gesprochener und geschriebener Sprache erklären? Eigentlich ist es nur eine Stilfrage. Aber an dem Tag, an dem ich dieses Niveau einmal im SCHWÄBISCHEN TAGBLATT vorfinden sollte, würde ich die Lektüre Ihres geschätzten Blattes sofort einstellen.

Claudio Meyer, Plochingen

Zum Artikel

Erstellt:
3. Dezember 2012, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
3. Dezember 2012, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 3. Dezember 2012, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Aus diesem Ressort