Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kusterdingen

Benzin tropft – Auto brennt

Pech hatte – laut Polizeibericht – am Freitag kurz vor zwölf Uhr ein 77 Jahre alter Mann, der pünktlich zum Mittagessen von der Arbeit auf seinem Gütle zurück sein wollte.

08.08.2014

Kusterdingen. Im Bereich der Kreuzung Mozartstraße / August-Lämmle-Straße in Kusterdingen, mitten in einem Wohngebiet, bemerkte er plötzlich, dass Flammen aus dem Kofferraum seines 16 Jahre alten Renault Megane schlugen.

Sofort stoppte er sein Fahrzeug – das dann aber wenig später völlig in Flammen stand und ausbrannte. Die alarmierte Feuerwehr löschte das Wrack ab. Wie sich herausstellte, war Benzin aus einem mitgeführten Kanister direkt auf den heißen Auspuff getropft und hatte sich so entzündet.

Der Mann blieb unverletzt. Durch die Hitze wurde die Fahrbahnoberfläche beschädigt.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

08.08.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball