Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Stuttgart

Berufsschullehrer: Mehr Stellen für Flüchtlings-Integration

Die Integration junger Flüchtlinge in den Berufsschulen stößt nach Ansicht des Lehrerverbandes BLV an personelle Grenzen.

11.04.2016
  • dpa/lsw

Stuttgart. Auf der Warteliste für das sogenannte Vorqualifizierungsjahr stünden bereits mehr als 4500 Flüchtlinge und junge Menschen aus anderen EU-Staaten. Deshalb müsse nicht nur jede der mehr als 700 freiwerdenden oder zur Streichung freigegebenen Stellen wiederbesetzt werden, forderte Herbert Huber, Landeschef des Berufsschullehrerverbands (BLV) am Montag in Stuttgart. Benötigt würden auch insgesamt neue 800 Stellen, davon 600 für die Versorgung weiterer Flüchtlingsklassen und für Deutschförderung.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

11.04.2016, 12:55 Uhr | geändert: 11.04.2016, 11:45 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball