Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kommentar

Bescheidene Erkenntnisse

Vom Pisa-Schock erholt oder wieder auf dem absteigenden Ast? So ganz genau verrät der Blick in den neuesten Bildungsreport der OECD nicht, wie es um das deutsche Bildungssystem bestellt ist.

07.12.2016
  • UTE GALLBRONNER

Die Experten sind sich uneinig. Klar ist: Vieles hängt vom Elternhaus ab. Für diese Erkenntnis braucht man weder eine Pisa- noch sonst eine der inflationären Vergleichsstudien. Denn jede ruft nur dieselben reflexhaften Reaktionen hervor: Wer vorne liegt, klopft sich auf die Schultern, die anderen doktern am System herum und wollen fürs nächste Mal besser vorbereitet sein. Deshalb werden schon Eltern von Fünftklässlern darauf hingewiesen, wo sie die Vergleichsarbeiten der vergangenen Jahre finden können, um mit ihren Sprösslingen zu üben. In den Bücherregalen stehen sogar Übungshefte bereit. Das bringt vielleicht gute Ergebnisse, aber am Bildungssystem verbessert sich damit rein gar nichts. Bildungsstudien sind längst zum Selbstzweck geworden.

Stattdessen sollten die Länder endlich vorankommen, wenn es um einheitliche Anforderungen geht – zumindest für die Abschlussprüfungen. Und wir müssen vor allem die Grundlagen an den Schulen schaffen. Alle Kinder müssen jeden Morgen pünktlich zur Schule kommen – egal, wo sie wohnen und ob ihre Eltern ein Auto haben. Vor allem brauchen wir genug sehr gut und praxisnah ausgebildete Lehrer. Statt immer mehr Verwaltungsarbeiten sollten die Schulleiter mehr Verantwortung für die Qualität bekommen und damit auch mehr individuellen Entscheidungsspielraum.

Um zu wissen, dass es in diesen Punkten krankt, brauchen wir keine Studie. Dafür würde ein Blick in die Schulen vor Ort reichen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

07.12.2016, 06:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball