Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Gärsubstrat-Unfall in Engstingen

Betroffene nicht im Regen stehen lassen

Noch ist nicht geklärt, ob die Versicherung der Anlage haften muss. Sie zahlt aber dennoch einen Vorschuss.

26.01.2017
  • frm/dem

Genau zwei Wochen ist es her, dass aus einem Silo einer Biogasanlage im Gewerbegebiet Haid 1,5 Millionen Liter Gärsubstrat durch ein abgebrochenes Rohr ausgelaufen sind. Die Feuerwehr war mit 138 Helfern im Einsatz, um die Keller benachbarter Gebäude auszupumpen. Außerdem stellte sich heraus, dass der Bau des Silos zwar genehmigt war, bei der Bauabnahme aber diverse Mängel aufwies. Die Anlage hät...

81% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball