Baiersbronn

Betrunkener beleidigt Polizisten

05.08.2020

Von NC

Am frühen Mittwochmorgen haben Einsatzkräfte des Polizeireviers Freudenstadt in Baiersbronn einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen und wurden von diesem massiv beleidigt. Der Autofahrer war gegen 0.15 Uhr auf der Straße „In den Auen“ unterwegs, als er von den Polizeibeamten einer Kontrolle unterzogen wurde. Dabei stellten sie fest, dass der 63-Jährige deutlich betrunken war. Ein Alkoholvortest ergab einen Wert von fast zwei Promille. Der Autofahrer musste eine Blutprobe abgeben. Während der polizeilichen Maßnahmen beleidigte der 63-Jährige die Einsatzkräfte mehrfach und, laut Polizeibericht, „auf das Übelste“. Ihn erwartet neben einer Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr auch eine Anzeige wegen Beleidigung. Seinen Führerschein behielten die Beamten ein.

Zum Artikel

Erstellt:
5. August 2020, 12:25 Uhr
Aktualisiert:
5. August 2020, 12:25 Uhr
zuletzt aktualisiert: 5. August 2020, 12:25 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen