Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tübingen

Bettlägerige 70-Jährige gerettet

Polizei holt bettlägerige Frau aus ihrer verqualmten Wohnung.

08.11.2016
  • ST

Dank eines Rauchmelders hat die Polizei am Dienstag eine 70-Jährige aus ihrer Wohnung in der Galgenbergstraße gerettet. Eine Nachbarin hatte gegen 11.25 Uhr den Alarm gehört und die Polizei verständigt. Die Beamten fanden in der komplett verrauchten Wohnung die bettlägerige Bewohnerin, die mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht wurde. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein hinter dem Bett stehender Mülleimer Feuer gefangen. Grund dafür war ein unvorsichtigerweise ausgeleerter Aschenbecher. Die Polizisten schafften den qualmenden Mülleimer nach draußen und lüfteten die Wohnung ordentlich durch. Weiterer Sachschaden entstand nicht.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

08.11.2016, 16:34 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball