Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Erwischt und überreagiert

Beute: Druckerpatronen und acht paar Socken.

Wegen räuberischen Diebstahls musste ein Ehepaar vors Tübinger Schöffengericht.

21.03.2018

Von Jonas Bleeser

Im Vorraum des Tübinger Kauflands war es im November 2015 zu einer lautstarken Szene gekommen: Ein Ladendetektiv hielt eine Frau fest, die sich heftig dagegen wehrte. Dabei soll sie den Sicherheitsmann des Supermarktes gebissen haben. Erst nach längerem Gerangel beruhigte sich die Situation. In der Tasche der Frau fand die alarmierte Polizei mehrere Druckerpatronen und acht Paar Socken. Der Gesam...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
21. März 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
21. März 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 21. März 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen