Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Bibi Blocksberg und  das Geheimnis der blauen Eulen

Fortsetzung des Hexenabenteuers: Bibi erlebt eine geheimnisvolle Ferieninternatsgeschichte.

Fortsetzung des Hexenabenteuers: Bibi erlebt eine geheimnisvolle Ferieninternatsgeschichte.

BIBI BLOCKSBERG UND DAS GEHEIMNIS DER BLAUEN EULEN
Deutschland

Regie: Franziska Buch
Mit: Sidonie von Krosigk,Marie-Luise Stahl,Corinna Harfouch

- ab 0 Jahren

Tagblatt-Wertung

Leser-Wertung

rating rating rating rating rating

Film bewerten

rating rating rating rating rating
24.11.2015

Inhalt: Bibi Blocksberg hat vor lauter Hexerei den Unterricht sträflich vernachlässigt. Ihre Noten in Mathe sind schlecht, und so kommt es, dass sie ihre Ferien im Büffelinternat Schloss Altenberg verbringen muss. Doch der Schuldirektor entpuppt sich als Sonderling auf der Suche nach dem geheimnisvollen Rätsel von Altenberg, und auch Bibis Zimmergenossin Carina, ein Britney-Spears-Verschnitt, ist die reinste Qual.
Zum Glück findet Bibi in der Mitschülerin Elea, die seit einem Unfall im Rollstuhl sitzt, schnell eine Freundin. Und Bibi wäre nicht Bibi, würde sie nicht versuchen, Elea wieder zum Laufen zu verhelfen - obwohl es der Hexenkodex ausdrücklich verbietet, in menschliches Schicksal einzugreifen. Als Bibi von der Sage des wundertätigen Eulenstaubs erfährt, macht sie sich auf den Weg, um in den Altenberg-Höhlen danach zu suchen.

Spielplan

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

24.11.2015, 12:00 Uhr | geändert: 21.07.2009, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
03.12.2004

12:00 Uhr

Jasmin schrieb:

Cool



31.10.2004

12:00 Uhr

speedy schrieb:

Der Film ist eine gute Familienkomödie und für Kinder, die Hexereien mögen. Der Film ist einfach fantastisch und Marie Luise Stahl spielt auch in "Elea Eulanda" mit. Am Schluss bekommt sie eine kleine Eule aus Ton geschenkt. Die zerbricht und dann wird es eine normale, richtige, lebendige Eule. Die ist dann ihr Glücksbringer, da Elea ja im Rollstuhl sitzt.



29.10.2004

12:00 Uhr

Anna-Lisa schrieb:

Ich fant in einfach klasse



09.10.2004

12:00 Uhr

co schrieb:

naja!!!



09.10.2004

12:00 Uhr

free schrieb:

echt cool!



Kino Suche im Bereich
nach Begriff
Anzeige