Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Reutlingen

Biker nach Sturz in Lebensgefahr

Am Sonntagnachmittag ist ein Motorradfahrer auf der B28 gestürzt und dabei lebensgefährlich verletzt worden.

04.04.2016
  • ST

Reutlingen. Der 52-Jährige fuhr laut Polizei kurz vor 17 Uhr mit seiner Yamaha die B28 von Tübingen nach Reutlingen und stürzte nach ersten Erkenntnissen aufgrund eines Fahrfehlers zwischen Betzingen und Abfahrt Hohbuch. Das Motorrad rutschte 100 Meter weit über die Fahrbahn. Beim Sturz zog er sich schwerste Verletzungen zu und musste nach notärztlicher Erstversorgung in eine Klinik eingeliefert werden.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

04.04.2016, 13:47 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball