Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
}Ausstellung

Bilderwelt aus Bruchstücken

„Fragmentierte Bilder“ zeigen rekonstruierte römische Tonreliefs.

05.11.2016
  • Michael Frammelsberger

Im Mittelpunkt der Ausstellung „Fragmentierte Bilder“ im Museum der Universität stehen die 40 Campana-Reliefs des Instituts für Klassische Archäologie. Das sind ungefähr DIN A3 große Tonplatten, die mit verschiedenen Motiven aus der römischen Mythologie und Alltagswelt verziert sind. Ab dem 1. Jahrhundert vor Christus wurden die Reliefs für ungefähr 250 Jahre als Dekoelemente in öffentlichen und ...

84% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball