Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Bildung und Betreuung stärken
Kinderhaus, Zehntscheune, Ortskernsanierung: Ofterdingen plant dieses Jahr mit einem Etat von rund 14,5 Millionen Euro – und ohne Kredite. Grafik: Uhland2
Finanzen

Bildung und Betreuung stärken

Kinderhaus, Zehntscheune, Ortskernsanierung: Ofterdingen plant dieses Jahr mit einem Etat von rund 14,5 Millionen Euro – und ohne Kredite.

15.03.2018
  • Amancay Kappeller

Am Dienstag hat der Ofterdinger Gemeinderat den Haushaltsplan und die Wirtschaftspläne für 2018 beschlossen – mit einem Gesamtvolumen von rund 14,5 Millionen Euro ein Rekordhaushalt, wie Kämmerer Michael Henne Anfang Februar bei der Einbringung des diesjährigen Haushalts schon sagte. Gekennzeichnet ist das Haushaltsjahr 2018 durch eine deutlich positive Zuführungsrate vom Verwaltungs- an den Verm...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball