Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Geislingen

Bissiger Schäferhund verletzt mehrere Menschen in Geislingen

Ein bissiger und anscheinend herrenloser Schäferhund hat im schwäbischen Geislingen mehrere Passanten angegriffen und verletzt.

25.03.2018

Von dpa/lsw

Geislingen. Nach Angaben der Polizei vom Sonntag wurde am Samstagabend ein 16-Jähriger von dem Hund unvermittelt in die Beine gebissen. Ein Passant kam zu Hilfe und verscheuchte das Tier „mit einem beherzten Tritt“, wie es im Polizeibericht heißt. Später meldete sich ein 19-Jähriger, der denselben Hund zunächst gestreichelt haben soll, dann aber in die Hand gebissen wurde. Nach Angaben der Polizei gibt es noch weitere Fälle, die dem aggressiven Schäferhund zugeschrieben werden. Jedoch wurden bisher weder das Tier noch ein möglicher Halter gefunden.

Zum Artikel

Erstellt:
25. März 2018, 16:18 Uhr
Aktualisiert:
25. März 2018, 15:20 Uhr
zuletzt aktualisiert: 25. März 2018, 15:20 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen