Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Ulrich Janßen über die Kooperation von Uni und Schufa

Bitte nicht die Geschäfte der Schufa effizienter gestalten

Immer wenn jemand bei einer Bank einen Kredit möchte, kommt die Schufa ins Spiel. Die private Aktiengesellschaft aus Wiesbaden versorgt Kreditin-stitute, Händler oder andere Dienstleister mit Daten zur Bonität ihrer Kunden.

22.03.2018

Von Ulrich Janßen

Über 800 Millionen Daten von fast 70 Millionen Personen hat die Schufa auf ihren Computern gespeichert. Sie entscheiden nicht nur darüber, ob jemand einen Kredit bekommt. Auch Vermieter oder Mobilfunkanbieter können sich bei der Schufa nach der Kreditwürdigkeit ihrer Kunden erkundigen.Soll oder darf die Tübinger Universität mit so einem Unternehmen kooperieren? Der neue „Industry on Campus“-Profe...

84% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
22. März 2018, 21:35 Uhr
Aktualisiert:
22. März 2018, 21:35 Uhr
zuletzt aktualisiert: 22. März 2018, 21:35 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen