Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Laubbläser

Blätter müssen weg

Die Akku-Laubbläser, die die Stadt Tübingen angeschafft hat, ermuntern sogar zum Dichten. „Herbst“ überschrieb dieser Poet seinen Text.

24.10.2012

Die bunte Vielfalt flattert munter von jedem Ast herunter.

Es werden immer mehr, bis dass der ganze Baum ist leer.

Am Boden liegen Blätter nun, der Mensch fragt sich, was ist zu tun?

Wart ich auf Benzinmaschin oder auf Elektrisch hin?

Egal was bläst, ich bin im Sturm und wirble durch die Luft herum.

Ob Abrieb, Würmer, Milben, die Umwelt muss es tilgen.

Die Stadtverwaltung testet nun, bloß was soll eine Oma tun?

Die Blätter werden furchtbar schwer, doch wo kommt so ein Bläser her?

In Grüngutsack darfs nicht hinein, dann muss es wohl der Waldweg sein?

Die Blätter kommen munter runter – die Wege werden bunter – schön zu sehn – aber schwer zu verstehn – wer hilft dem, der nicht weiß damit umzugehn!

Drum liebe Stadt, hilf dem, der da keinen Profibläser hat!

Die Blätter müssen weg, drum zeig mir einen Fleck!

Grüngut ist gut, wenn man weiß, was man damit tut!

Klaus D. Straub, Tübingen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

24.10.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball