Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Lahr

Blumenschau «Chrysanthema» zeigt poetische Motive

Die Blumenschau «Chrysanthema» im badischen Lahr (Ortenaukreis) lässt in diesem Jahr ihr neues Motto Herbst-Poesie erblühen.

21.10.2016

Von dpa/lsw

Chrysanthemen in Lahr. Foto: Patrick Seeger/Archiv dpa/lsw

Lahr. Die gut drei Wochen dauernde Veranstaltung in der Lahrer Innenstadt stehe unter diesem thematischen Schwerpunkt, sagte eine Sprecherin der Organisatoren am Freitag. Die Blumenmotive seien danach ausgerichtet, der Herbst sowie poetische Inhalte stünden im Mittelpunkt. Zu sehen seien mehr als 10 000 Chrysanthemen in Beeten, auf Blütenwagen und Balkonen. Die Schau mit freiem Eintritt startet am Samstag (22. Oktober) und dauert bis Mitte November.

Es ist die 19. Ausgabe der «Chrysanthema». Sie ist den Angaben zufolge das größte Blumenfestival in Deutschland im Spätherbst. Die Veranstalter erwarten, wie in den Vorjahren, mehr als 300 000 Besucher aus ganz Süddeutschland, dem Elsass und der Schweiz.

Die jährliche Blumenschau in der Lahrer Innenstadt habe sich zu einem starken Besucher- und Touristenmagneten entwickelt, sagte Lahrs Oberbürgermeister Wolfgang Müller (SPD). Die Ausstellungsfläche betrage mehr als 1600 Quadratmeter. Zu sehen sind unter anderem mehrere Blumenwagen, Themengärten und Blumenarrangements sowie ein drei Meter hohes Tor aus Chrysanthemen mit mehreren hundert Blüten. Zum Programm der Blumenschau gehören auch Konzerte, verkaufsoffene Sonntage, 450 Führungen mit Reisegruppen und andere Veranstaltungen.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Oktober 2016, 14:33 Uhr
Aktualisiert:
21. Oktober 2016, 13:40 Uhr
zuletzt aktualisiert: 21. Oktober 2016, 13:40 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen