Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Bluttat auf Friedhof: Neuer Anlauf für Plädoyers
Auf einem Friedhof in Stuttgart wurde eine getötete Frau gefunden. Foto: Bernd Weißbrod/Archiv dpa/lsw
Stuttgart

Bluttat auf Friedhof: Neuer Anlauf für Plädoyers

Im Prozess um die Tötung einer 21-Jährigen auf dem Stuttgarter Pragfriedhof wird heute ein neuer Anlauf für die Plädoyers genommen.

11.04.2016
  • dpa/lsw

Stuttgart. Zuletzt waren diese nach einer Vielzahl von Beweisanträgen der Verteidigung verschoben worden. Vor Gericht steht ein 30 Jahre alter Koch und Musiker, der die junge Frau im vergangenen September auf dem zentralen Pragfriedhof mit einem Tongefäß und Tritten gegen Kopf und Brustkorb getötet haben soll. Die Anklage lautet auf Totschlag, eine Verurteilung wegen Mordes ist aber noch möglich. Der Mann bestreitet die Tat und hatte versucht, sich in der Haft mit Medikamenten das Leben zu nehmen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

11.04.2016, 09:10 Uhr | geändert: 11.04.2016, 04:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball