Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Umgeknickte Bäume, abgestürzte Ziegel

Bodelshäuser Burghof unter Wasser

Bodelshausen. Ein heftiges Gewitter mit Sturm und Hagel wütete am Donnerstag kurz nach 17 Uhr im Bodelshäuser Ortskern. Innerhalb weniger Minuten stand der Burghof teilweise 30 Zentimeter unter Wasser. Es wurden zahlreiche Bäume umgeknickt und Ziegel von den Dächern geschleudert.

26.05.2012
  • sw

Es sei jedoch niemand verletzt worden, teilte Feuerwehrkommandant Rolf Steeb mit. Insgesamt wurde die Bodelshäuser Feuerwehr neun Mal alarmiert, vorwiegend, um umgestürzte Bäume zu beseitigen.

In manche Wohnhäuser entlang des Burghofs drang Wasser ein, sodass betroffene Anwohner ihre Keller auspumpen mussten. Steeb sagte: „Mittlerweile sind die Bürger mit Pumpen ausgerüstet und bekämpfen selbst und in Nachbarschaftshilfe die Hochwasserfluten.“

Die Gewitterfront war von Osten über Bodelshausen hereingebrochen, entlud sich so stark allerdings nur im Ortskern und verschwand über Oberhausen, Sickingen und Hechingen wieder. „Es ist nochmal glimpflich abgegangen“, sagte Steeb gestern Vormittag, als der Bauhof mit letzten Aufräumarbeiten beschäftigt war – Äste beseitigte und Gullys reinigte.

Bodelshäuser Burghof unter Wasser

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

26.05.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball