Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Bodensee legt bei Übernachtungen und Ankünften weiter zu
Möwen im Abendlicht. Foto: Achim Mende/Bodensee-Tourismus/Archiv dpa/lsw
Friedrichshafen

Bodensee legt bei Übernachtungen und Ankünften weiter zu

Die deutsche Seite des Bodensees wird bei Touristen immer beliebter.

27.03.2018
  • dpa/lsw

Friedrichshafen. Die Zahl der Ankünfte sei 2017 im Vergleich zum Vorjahr um 3,2 Prozent gestiegen, teilte die Deutsche Bodensee Tourismus GmbH am Dienstag mit. 1 857 987 Gäste besuchten demnach die Region. Insgesamt kamen dabei fast sechs Millionen Übernachtungen zusammen - zwei Prozent mehr als 2016. Besonders deutlich war der Anstieg bei ausländischen Gästen. Ihre Zahl stieg im vergangenen Jahr um 5,1 Prozent auf 334 847. Sie buchten rund 844 000 Übernachtungen, das waren 4,3 Prozent mehr als im Jahr zuvor.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

27.03.2018, 10:54 Uhr | geändert: 27.03.2018, 10:40 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball