Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Fehlenden Fakten

Boris Palmer bemängelt Planlosigkeit in der Flüchtlingskrise

Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) hat das Bundesamt für Migration in der Flüchtlingskrise kritisiert.

10.11.2015

Von dpa

Tübingen. «Die Statistik des zuständigen Bundesamtes erfasst derzeit nicht einmal die Hälfte der Flüchtlinge, verlässliche Aussagen sind so gut wie unmöglich», schrieb er in einem Gastbeitrag für die «Frankfurter Allgemeine Zeitung» (Dienstag).

Der Oberbürgermeister von Tübingen, Boris Palmer (Bündnis 90/Die Grünen). Foto: Inga Kjer/Archiv

Die Menschen müssten wissen, wie viele Flüchtlinge zu uns kämen, welches Alter, Geschlecht und welche Qualifikation sie hätten. «Das Bundesamt für Asyl muss diese Aufgabe endlich erfüllen», betonte Palmer. Keine Klarheit über Fakten befördere Halbwahrheiten und Spekulationen.

Die derzeitige Debatte scheitere nicht nur an fehlenden Fakten, sondern auch an fehlenden Plänen. Er widersprach Kanzlerin Angela Merkel (CDU), wonach sich die Zahl der Flüchtlinge nicht begrenzen lasse. «Grenzen lassen sich kontrollieren. Wer das Gegenteil behauptet, produziert Angst und Ohnmachtsgefühle.»

Fehlenden Fakten: Boris Palmer bemängelt Planlosigkeit in der Flüchtlingskrise 10.11.2015 Tübingen : Boris Palmer legt mit Kritik an Asylpolitik nach 08.11.2015 Tübingen: Ruf nach Parteiausschluss von OB Palmer 02.11.2015 „Keineswegs Konsens“: Tübinger Grüne Jugend will Palmer in der Partei lassen 02.11.2015 Tübingen : Grüne Jugend will Boris Palmer aus der Partei ausschließen 31.10.2015 Landrat will Lösungen bieten: Joachim Walter kritisiert „Gespensterdebatte“ von OB Boris Palmer 28.10.2015 Tübingen: Palmer sieht Grundgesetz nicht als Hürde für Flüchtlingsobergrenze 28.10.2015 Zwei Grüne streiten über das Asylrecht: Chris Kühn und Boris Palmer zu Flüchtlings-Obergrenzen, Sicherung der EU-Grenzen und Herausforderungen für die Gesellschaft 28.10.2015 Stuttgart: Kretschmann weist Palmer in Asyldebatte in die Schranken 27.10.2015 Falscher Halbsatz: Asylpolitik: Palmer bedauert seine Wortwahl 24.10.2015 Grüne: „Das tut weh“: Landesspitze distanziert sich von Parteifreund Boris Palmer 23.10.2015 Grüne auf Distanz zu Palmer: Bundesweite Aktion gegen Haltung des Tübinger OB 23.10.2015 Kritik an Palmer: AfD bietet Tübinger OB Mitgliedschaft an 23.10.2015 Palmer bleibt bei seiner Linie: CDU verlangt Machtwort von Kretschmann in Flüchtlingsdebatte 22.10.2015 Flüchtlingspolitik: Grüne widersprechen Tübinger OB Palmer 22.10.2015 Tübingen: Palmer spaltet die Grünen in der Asyldebatte 22.10.2015 Palmers Grenze: Tübinger OB: Mehr Flüchtlinge gehen nicht 22.10.2015

Zum Artikel

Erstellt:
10. November 2015, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
10. November 2015, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 10. November 2015, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen