Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Botero - Geboren in Medellin

Doku-Porträt des weltberühmten kolumbianischen Malers und Bildhauers.

Doku-Porträt des weltberühmten kolumbianischen Malers und Bildhauers.

BOTERO - GEBOREN IN MEDELLIN
Deutschland

Regie: Peter Schamoni
Mit: Fernando Botero, Mario Adorf

- ab 12 Jahren

Tagblatt-Wertung

Leser-Wertung

rating rating rating rating rating

Film bewerten

rating rating rating rating rating
23.11.2015
  • ST

Zu Fernando Boteros 75. Geburtstag erzählt der deutsche Regisseur Peter Schamoni die Geschichte des in ärmlichen Verhältnissen aufgewachsenen kolumbianischen Malers und Bildhauers. Üppige Proportionen von Mensch und Tier sind das Markenzeichen des Künstlers, der zuletzt mit seinen schockierenden Gemälden zum Folterskandal von Abu Ghuraib für Aufsehen sorgte. Schamoni, der auch schon Caspar David Friedrich Niki de Saint Phalle und Friedensreich Hundertwasser filmisch porträtiert hat, bereitet dem Maler in aller Demut eine Bühne, auf der er die Stationen seines Lebens und Werks Revue passieren lässt.

Spielplan

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

23.11.2015, 12:00 Uhr | geändert: 21.07.2009, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Kino Suche im Bereich
nach Begriff
Anzeige