Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Rheinstetten

Boxer Feigenbutz und Sauer kämpfen in Rheinstetten um Titel

Der Sauerland-Boxstall lässt seine Nachwuchshoffnungen ran: Am Samstag steigen in der Ufgauhalle in Rheinstetten bei Karlsruhe Vincent Feigenbutz und Leon Bauer in den Ring.

01.12.2016
  • dpa/lsw

Rheinstetten. Lokalmatador Feigenbutz hat es im Kampf um den IBF-Interkontinentaltitel im Supermittelgewicht mit dem Münchner Mike Keta zu tun.

Die Auseinandersetzung nennt sich «Duell der K.o.-Maschinen». Der 21-jährige Feigenbutz hat von 26 Profikämpfen 24 gewonnen, 22 durch K.o. Keta erzwang von seinen 21 Siegen 17 vorzeitig. «Am Samstag treffen im Ring zwei Naturgewalten aufeinander», sagte Feigenbutz-Manager Rainer Gottwald.

Bauer trifft im Kampf um die IBF-Junioren-WM im Supermittelgewicht auf den Rumänen Gheorghe Sabau. Der 18-jährige Bauer aus Hatzenbühl in der Pfalz ist in sieben Profikämpfen unbesiegt. Sabau bringt es in 14 Kämpfen auf elf Siege.

Zudem geht es um die Frauen-WM der WIBF im Superfedergewicht: Die Griechin Kallia Kourouni tritt gegen die Bosnierin Irma Balijagic Adler an. Der Kampfabend wird im Internet unter www.ranFIGHTING.de gezeigt.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

01.12.2016, 17:59 Uhr | geändert: 01.12.2016, 17:11 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball