Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kornwestheim

Brand in Asylbewerberheim in Kornwestheim: Keine Verletzten

In einem Asylbewerberheim in Kornwestheim (Landkreis Ludwigsburg) ist am Samstagabend ein Brand ausgebrochen.

18.03.2018
  • dpa/lnw

Kornwestheim. Verletzt wurde niemand, wie ein Polizeisprecher sagte. Ein Teil des Gebäudekomplexes, der zwischenzeitlich komplett in Flammen stand, sei mittlerweile gelöscht, aber ausgebrannt und einsturzgefährdet. Die rund 25 Bewohner, von denen die meisten aus Gambia, Kamerun und Nigeria stammen, wurden vorübergehend in anderen Asylunterkünften untergebracht.

Wie das Feuer ausbrach, war zunächst unklar. Brandstiftung könne nicht ausgeschlossen werden, hieß es in einer Polizei-Mitteilung. Hintergründe auf einen fremdenfeindlichen Hintergrund lägen jedoch nicht vor. Am Morgen sollen Kriminaltechniker den Brandort untersuchen.

Am Freitagabend hatte es in einer Asylbewerberunterkunft in Urbach (Rems-Murr-Kreis) gebrannt. Ein 22 Jahre alter Bewohner hatte nach Angaben der Polizei eine Matratze angezündet. Zwei Menschen wurden nach Mitteilung vom Samstag verletzt. Insgesamt 29 Bewohner wurden auf andere Unterkünfte verteilt. Der Brandstifter wurde festgenommen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

18.03.2018, 10:16 Uhr | geändert: 18.03.2018, 08:20 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball