Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Freiburg

Brand in Freiburger Neubau lässt Gasflaschen bersten

Ein Brand in einem Freiburger Neubauviertel hat einige Gasflaschen zum Bersten gebracht.

03.04.2017
  • dpa/lsw

Freiburg. Nach Polizeiauskunft geriet am Montag Dämmmaterial auf dem Dach eines fünfgeschossigen Neubaus in Brand. Hierdurch kam es zur Detonation von Gasflaschen, welche während der Explosion vom Gebäude flogen. Es entwickelte sich eine dicke dunkle Rauchwolke. Für kurze Zeit war eine Straße gesperrt und der Straßenbahnverkehr eingestellt. Menschen kamen nicht zu Schaden. Der Brand hatte auch auf das fünfte Obergeschoss übergegriffen. Deshalb geht die Polizei von einem erheblichen Schaden an dem noch nicht bewohnten Haus aus.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

03.04.2017, 20:22 Uhr | geändert: 03.04.2017, 19:42 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball