Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tettnang

Brand in Lagerhalle durch Reinigungsarbeiten verursacht

Ein Brand in einer Hopfen-Lagerhalle bei Tettnang (Bodenseekreis) ist offenbar durch Reinigungsarbeiten ausgelöst worden.

04.10.2016
  • dpa/lsw

Tettnang. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilten, hatte der Landwirt beim Säubern der Hopfenpflückmaschine ein Metallgitter abgeflammt, um Rückstände zu entfernen. Dadurch gerieten am vergangenen Freitag unter anderem die Förderbänder der Maschine in Brand. Das Feuer verbreitete sich rasend schnell und griff auf das gesamte Gebäude über. Außer der Halle selbst wurden auch die rund 300 darin gelagerten Hopfenballen zerstört. Den Schaden schätzten die Beamten auf fast eine Million Euro.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

04.10.2016, 16:58 Uhr | geändert: 04.10.2016, 16:20 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball