Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Einer für alle, alle für einen!

Brandschutzübung der Freiwilligen Feuerwehr Kusterdingen an der August-Lämmle-Schule

Kusterdingen. Mit Blaulicht und Martinshorn rasten zwei Feuerwehrautos und ein Rettungswagen auf den Pausenhof. Rauch drang aus einem Fenster. Sofort wurde begonnen, die Grundschüler mithilfe einer Leiter aus dem Klassenzimmer zu retten.

25.10.2014

Zum Glück war dies nur eine Demonstration der Kusterdinger Feuerwehr. Zuvor vermittelten Thomas Mangold (links am Tisch) und seine Kollegen den Viertklässlern in der Turnhalle Wichtiges zum Thema Feuer und Brandschutz. Anschaulich gestaltet durch Filme und Versuche, zeigten sie den Schülern das richtige Verhalten im Brandfall. So darf man zum Beispiel einen Fettbrand auf keinen Fall mit Wasser lö...

72% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
25. Oktober 2014, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
25. Oktober 2014, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 25. Oktober 2014, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen