Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Herrenberg

Brandstifter richtet großen Schaden an

Die Polizei sucht einen Brandstifter, der am frühen Freitagmorgen gegen 2.40 Uhr im Carl-Orff-Weg, in der Tübinger Straße und in der Hindenburgstraße in Herrenberg mehrere Mülltonnen angezündet hat. Ein Gebäude fing Feuer.

18.11.2016

Von ST

Symbolbild: MAK - Fotolia.com

In der Carl-Orff-Straße und in der Tübinger Straße sind die Brände laut Polizei glimpflich ausgegangen. An einer Gaststätte in der Hindenburgstraße aber griffen die Flammen auf die Fassade des Gebäudes über und setzten den Vollwärmeschutz in Brand. Auch der Innenraum der Gaststätte wurde in Mitleidenschaft gezogen. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Feuerwehr Herrenberg rückte mit 26 Einsatzkräften und sieben Fahrzeugen an und konnte die Flammen rasch unter Kontrolle bringen. Zwei Familien wurden für die Dauer der Löscharbeiten aus dem zweiten Stock des Gebäudes evakuiert, konnten nach Abschluss der Arbeiten aber wieder in ihre Wohnungen zurück. Der Schaden beläuft sich laut ersten Schätzungen auf 100000 Euro. Die Polizei leitete noch in der Nacht die Fahndung ein, konnte den Brandstifter aber nicht mehr finden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, sich unter 07031/1300 zu melden.

Zum Artikel

Erstellt:
18. November 2016, 08:35 Uhr
Aktualisiert:
18. November 2016, 08:35 Uhr
zuletzt aktualisiert: 18. November 2016, 08:35 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen