Freudenstadt · Verkehr

Brücke bleibt eine Option

Die Zufahrt zum neuen Baugebiet in der Aach ist noch immer unentschieden. Der Bahnübergang Aach soll in drei Wochen wieder freigegeben werden.

14.10.2021

Von Monika Schwarz

Vor der endgültigen Klärung der Zufahrtssituation zum Baugebiet Kreuz II in Aach und einem möglichen – millionenschweren – Brückenbau, wird es eine Verkehrsuntersuchung geben. Allerdings hat der Dornstetter Gemeinderat diese nun noch einmal zurückgestellt. Bereits im Dezember 2020 wurde die Möglichkeit einer aufwändigen Brückenlösung vorgestellt. Aufgrund der hohen Kosten einer solchen Variante, ...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
14. Oktober 2021, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
14. Oktober 2021, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 14. Oktober 2021, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen