Freudenstadt · Kirche

Brückenbauerin und Vorbild

Zur Investitur der neuen Stadtkirchenpfarrerin Lisbeth Sinner kamen zahlreiche Gottesdienstbesucher aus ihrer vorherigen Gemeinde.

27.09.2022

Von Christiane Frey

In einem bewegenden Gottesdienst wurde die neue geschäftsführende Pfarrerin Lisbeth Sinner am Sonntag von Dekan Andreas Streich in ihr neues Amt eingesetzt. Bewegend vor allem war die riesige Delegation an Besucherinnen und Besuchern aus den beiden ehemaligen Gemeinden von Lisbeth Sinner: Effringen und Schönbronn bei Wildberg im Kreis Calw. Der Laienvorsitzende der evangelischen Kirchengemeinde, ...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
27.09.2022, 13:42 Uhr
Lesedauer: ca. 3min 05sec
zuletzt aktualisiert: 27.09.2022, 13:42 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen